Die Firma Fest Engineering Ltd. nimmt ab Ende März 2012 an einem wichtigen Milliardenauftrag teil – an dem Bau des Dampf-Gas-Kraftwerkes Poljarnaja, in der Nähe der russischen Stadt Salechard.

Die Stadt Salechard liegt 2436 Kilometer von Moskau entfernt, am rechten Ufer des Flusses Poluj, nicht weit von seiner Mündung in den Fluss Ob. Es ist die einzige Stadt der Welt, die der Polarkreis überschneidet.

Der Hauptbaulieferant ist die Firma PSG aus Otrokovice. Die Firma Fest Engineering Ltd. arbeitet an der Projekt-, Produktions- und Montagedokumentation für die Dampfleitung DN5800, die Druckbehälter und die tragenden Stahlkonstruktionen. Diese sind Teil des luftgekühlten Kondensators und werden von der Firma FANS a.s. geliefert.

Der Bau des Kraftwerkes Poljarnaja ist Teil des Entwicklungsplanes für Nord-Ural und soll einen besseren Zugang zu den lokalen Bodenschätzen, darunter Erdgas, Erdöl und Erze gewährleisten. Dieser Auftrag bedeutet einen entscheidenden Schritt zu einer künftigen tschechisch-russischen Zusammenarbeit.

Das Kraftwerk Poljarnaja wird die Wärme für die Stadt Salechard liefern und soll Mitte 2014 fertig sein-

Publiziert 28.01.2014