Im polnischen Plock wird ein neues Kraftwerk PKN Orlen mit der Kapazitat 596 MWe gebaut.

Der Bau einer Gas-und-Dampf-Kombieinheit wird von der Firma Siemens AG durchgeführt.

Das Kraftwerk wird zum Jahreswechsel 2017 und 2018 in Betrieb gesetzt. Die Investitionskosten für die baulichen Maβnahmen betragen 415 mil. EUR.

Das neue Kraftwerk PKN Orlen sichert die Energieversorgung in Plock, und zwar nicht nur für die Petrochemie und für die Raffinerieindustrie, die am meisten im Land vertreten sind, sondern versorgt auch das öffentliche Netz des nationalen Energiesystems. Es handelt sich um die gröβte Kraft-Wärme-Kopplung in Polen.

Unsere Firma beteiligt sich an diesem Projekt, indem sie die Projekt-, Herstellungs- und Montageunterlagen zu der Haupttragekonstruktion des Heizkessels, der Bühne, des Treppenturmes und des Schornsteines erstellt.

Publiziert 23.01.2016